Informationen zur Domain:
Die aufgerufene Domain ist bereits registriert. In der Domainsuche können Sie prüfen, ob der von Ihnen gesuchte Domainname noch unter anderen Domainendungen zur Verfügung steht.



Informationen für den Domaininhaber
Bei der Einrichtung Ihres Webhosting Accountes wurde vom System diese Startseite automatisch angelegt. Diese Startseite zeigt den Besuchern Ihrer Domain, dass diese bereits registriert ist. Anderweitig würde der Server die Fehlermeldung ausgeben, dass diese Domain nicht erreichbar ist.

Sie können diese Startseite jederzeit löschen oder mit Ihren eigenen Inhalten überschreiben. Stellen Sie dazu eine FTP-Verbindung zum Serve her und wechseln in das Verzeichnis /html. Löschen oder überschreiben Sie einfach die Datei index.php.

Gerne sind wir Ihnen bei der Einrichtung Ihrer Internetseite behilflich.

www . .

Aktuelle Nachrichten

USA zimmern an Front gegen den Iran
Mehr als ein Vierteljahrhundert lagen die Beziehungen zwischen Saudi-Arabien und dem Irak brach. Nun nähern sich die beiden Nachbarn wieder an - unter aktiver Mithilfe der USA. Beide Länder sollen ein Bollwerk gegen das "bösartige Verhalten" des Iran bilden, so US-Außenminister Tillerson.

mehr lesen ...
Bundeswehreinsatz: Röttgen gegen ein "weiter so" im Irak
Die Bundeswehr hat die Ausbildung kurdischer Kämpfer im Nordirak wieder aufgenommen. Der Einsatz, der demnächst von Kabinett und Bundestag verlängert werden muss, sorgt für Diskussionen. CDU-Außenpolitiker Röttgen forderte Bericht aus Berlin eine Neubewertung der Bundeswehr-Mission.

mehr lesen ...
Deutsches Engagement im Irak: Eine heikle Mission
Im Nordirak stehen sich derzeit Peschmerga und irakische Soldaten gegenüber. Für die Bundesregierung ein Dilemma - schließlich trainiert sie kurdische Kämpfer und unterstützt auch die Regierung in Bagdad. Wäre ein Ende des Engagements im Irak eine Option? Von Michael Stempfle.

mehr lesen ...
Rund 12.000 Menschen protestieren in Berlin gegen AfD
Im Berliner Regierungsviertel haben rund 12.000 Menschen gegen die AfD demonstriert. Sie zogen einen "symbolischen Schutzring" um den Bundestag, in dem die Rechtspopulisten bei der konstituierenden Sitzung am Dienstag erstmals Platz nehmen.

mehr lesen ...
Verdächtige Ditib-Imame bleiben frei
Imame des deutschen Islamverbandes Ditib sollten Gemeindemitglieder ausspionieren - im Auftrag der Türkei. Der Bundesgerichtshof hat nach Informationen von WDR, NDR und "SZ" aber erneut Haftanträge der Ermittler abgelehnt. Von Georg Mascolo und Lena Kampf.

mehr lesen ...
Medienfreiheit: Wer ist "ausländischer Agent"?
Die russischen Medien RT und Sputnik sollen in den USA zu "ausländischen Agenten" erklärt werden. Auch in Russland gibt es ein Gesetz über "ausländische Agenten". Doch beide haben unterschiedliche Auswirkungen. Von Silvia Stöber.

mehr lesen ...
Nawalny frei nach 20 Tagen Haft
Rund drei Wochen Arrest - das war die Strafe dafür, dass der russische Oppositionelle Nawalny zur Teilnahme an nicht genehmigten Demonstrationen aufgerufen hatte. Nach Verbüßen dieser Strafe ist er nun frei und will gleich wieder seinen politischen Kampf aufnehmen.

mehr lesen ...
Lombardei und Venetien wollen mehr Autonomie
Im Schatten des Katalonien-Konfliktes halten heute zwei norditalienische Regionen Abstimmungen über mehr Autonomie von der Zentralregierung ab: die Lombardei und Venetien. Eine Abspaltung streben die Regionen nicht an - umstritten sind die Referenden dennoch.

mehr lesen ...
Katalonien-Krise: Angst vor Unruhen wächst
Spaniens Regierung greift hart durch gegen die Separatisten, doch damit ist der Konflikt nicht zu Ende. Im Gegenteil. Das Regionalparlament könnte morgen offiziell die "Republik Katalonien" ausrufen. Dann droht Puigdemont die sofortige Verhaftung - wegen Rebellion.

mehr lesen ...
Tschechiens Wahlsieger Babis: Ein Mann mit Fragezeichen
Tschechiens künftiger Premier Babis muss sich gegen viele Vorwürfe wehren. Er steht unter dem Verdacht des Subventionsbetrugs, auch nach seiner Verbindung zu alten Geheimdienstkreisen wird gefragt. Der Euro-Kritiker weist das alles zurück und gibt sich staatsmännisch. Von Peter Lange.

mehr lesen ...
Kommentar: Ein Blankoscheck für Tschechien
Wahlsieger Babis hat auf der Klaviatur der Unzufriedenen gespielt. Sein Programm war aber nicht durchgerechnet, sondern mutete an wie ein ungedeckter Blankoscheck, meint Peter Lange. Seine größte Herausforderung wird nun sein, Koalitionspartner zu finden. Und rechtsextreme Parteien zu meiden.

mehr lesen ...
Trump-Ankündigung: Letzte JFK-Geheimakten vor Freigabe
Am Donnerstag läuft die Frist ab: Dann könnten die letzten Geheimakten über die Ermordung John F. Kennedys für die Öffentlichkeit freigegeben werden. US-Präsident Trump ist der Einzige, der das noch verhindern kann.

mehr lesen ...
Fünf Ex-Präsidenten bei Benefizkonzert für Hurrikan-Opfer
Es war ein seltener Auftritt: Die fünf Ex-US-Präsidenten Jimmy Carter, George H.W. Bush, Bill Clinton, George W. Bush und Barack Obama haben gemeinsam aufgerufen, für die Opfer der jüngsten Hurrikan-Serie zu spenden. Sie kamen bei einem Benefizkonzert zusammen.

mehr lesen ...
Weltspiegel-Reportage aus China: Überwacht auf Schritt und Tritt
China baut die Gesichtserkennung massiv aus, millionenfach sind Kameras im Land installiert. Schritt für Schritt kommt die Staatsführung ihrem Ziel näher, die Kontrolle über die Bürger zu erlangen. Mario Schmidt über Chinas digitale Überwachung.

mehr lesen ...
Wahl in Japan: Kalkulierter Sieg für Abe
Shinzo Abe dürfte erleichtert aufatmen. Sein Schachzug, die Japaner vorzeitig wieder an die Wahlurne treten zu lassen, ist offenbar aufgegangen. Die Koalition des konservativen Ministerpräsidenten steuert auf einen klaren Wahlsieg zu. Von Jürgen Hanefeld.

mehr lesen ...
Wolfsburg erkämpft sich Remis gegen Hoffenheim
Der VfL Wolfsburg hat auch sein fünftes Spiel in der Fußball-Bundesliga mit dem neuen Trainer Martin Schmidt unentschieden gespielt. Dank eines Tores von Felix Uduokhai in der Nachspielzeit kamen die Niedersachsen gegen 1899 Hoffenheim noch zu einem späten 1:1.

mehr lesen ...
Interaktiver Kabinett-O-Mat: Und Minister wird ...
Christian Lindner wird - Bildungsminister. Oder doch Herr über den Haushalt? Und was wird aus Ursula von der Leyen und Cem Özdemir? Während in Berlin die Sondierungsgespräche erst beginnen, können Sie hier schon Ihr Bundeskabinett zusammenstellen - im Kabinett-O-Mat von tagesschau.de und BR.

mehr lesen ...
Grafiken zur Bundestagswahl
Wer wählte was warum? Grafiken, Analysen und Umfragen zu dieser Bundestagswahl und das gesamte Wahlarchiv finden Sie auf wahl.tagesschau.de.

mehr lesen ...
ARD-faktenfinder: Fake News widerlegen
Welche Rolle spielen Fake News tatsächlich? Der ARD-faktenfinder gibt Antworten.

mehr lesen ...
Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren
Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

mehr lesen ...
Neues aus dem ARD-Hauptstadtstudio
Was ist los auf dem politischen Parkett in Berlin? Was wird diskutiert in den Parteien, im Bundestag, im Bundesrat oder auch im Kanzleramt - und wie ist dies alles zu bewerten? Die Korrespondenten im ARD-Hauptstadtstudio informieren darüber in diesem Blog.

mehr lesen ...
Nahles und Barley zur #MeToo-Debatte": Sexismus ist Alltag"
Familienministerin Barley hat angesichts der Debatte unter dem Hashtag #MeToo härtere Strafen gegen sexuelle Gewalt gefordert. SPD-Fraktionschefin Nahles berichtet von wiederholten Erfahrungen mit Sexismus in der Politik.

mehr lesen ...
Bundesanwaltschaft: Anzahl der Terrorismusverfahren deutlich gestiegen
Bei der Bundesanwaltschaft steigt die Zahl neuer Terrorismusverfahren weiter an: Nach einem Bericht der "Welt am Sonntag" gab es in diesem Jahr mehr als 900 Fälle, davon mehr als 800 mit Bezug zu radikalem Islamismus - ein deutlicher Anstieg im Vergleich zu 2016.

mehr lesen ...
Rente im Ausland - populär wie nie
Immer mehr Menschen verbringen ihren Ruhestand im Ausland. Das geht aus Zahlen der gesetzlichen Rentenversicherung hervor. Sie überweist Altersbezüge ins Ausland an 1,76 Millionen Rentner - vor allem nach Südeuropa.

mehr lesen ...
Fortbildung für geflüchtete Lehrer: Vom Krieg ins Klassenzimmer
Ein Pilotprojekt macht Lehrerinnen und Lehrer, die aus ihren Heimatländern flüchten mussten, fit für deutsche Schulen. Svenja Kellershohn war beim ersten Tag in einer Bielefelder Grundschule dabei.

mehr lesen ...